top of page

Bedenken hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit stehen im Mittelpunkt der Pandemie. Es wird angenommen, dass die Quelle von COVID-19 auf einem „Nassmarkt“ in Wuhan, China, begonnen hat. Nassmärkte stellen eine erhöhte Gefahr dar, dass Tierkrankheiten von Tieren auf Menschen übertragen werden, da es schwierig ist, angemessene Hygienestandards einzuhalten, wenn Tiere vor Ort geschlachtet werden.

Aber basierend auf früheren Ausbrüchen ähnlicher Krankheiten, Experten der  Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit  behaupten, dass es keine Beweise dafür gibt, dass Lebensmittel eine Übertragungsquelle sind.

Vorsichtsmaßnahmen unserer Köche

Wir empfehlen unseren Köchen unbedingt, sichere Lebensmittelpraktiken sowie eine angemessene Handhygiene anzuwenden, um die Exposition und Übertragung einer Reihe von Krankheiten zu reduzieren. Nachfolgend finden Sie obligatorische Maßnahmen und empfohlene Vorsichtsmaßnahmen zum Umgang mit Lebensmitteln während eines Gottesdienstes.

Verpflichtend:

  • Häufiges Händewaschen zwischen dem Umgang mit rohen und gekochten Lebensmitteln. Gute Hygiene und Hygiene sind wichtig, um eine Kreuzkontamination zwischen verschiedenen Arten von Lebensmitteln zu vermeiden.

  • Gründliches Garen und sachgerechter Umgang mit rohen Fleischprodukten. Da Viren sehr hitzeempfindlich sind, ist das Garen von Speisen auf die richtige Temperatur unerlässlich.

  • Oberflächen und Gegenstände, einschließlich Gläser, Teller, Schalen, Besteck oder alle Materialien, die zur Erbringung der Dienstleistung verwendet werden, sind gründlich und so oft wie möglich zu reinigen.

  • Verwendung von Handschuhen und einer Gesichtsmaske während der Erbringung einer Dienstleistung. Beachten Sie, dass Sie die Maske danach wegwerfen und ersetzen müssen.

  • Vermeiden Sie möglichst engen und direkten Kontakt mit Gästen. Abstand von mindestens einem Meter einhalten.

  • Das Geschirr ist vor Beginn des Gottesdienstes (insbesondere bevor die Gäste Platz nehmen) auf den Tisch zu stellen.

  • Waschen Sie sich häufig die Hände oder verwenden Sie Alkohol-/Gelprodukte, um Ihre Hände zu desinfizieren.

  • Waschen Sie die frischen Produkte so gründlich wie möglich. Obwohl es keine Beweise dafür gibt, dass Viren auf der Oberfläche von Lebensmitteln überleben könnten, trägt diese Vorsichtsmaßnahme dazu bei, potenziell schädliche Mikroorganismen zu entfernen.

  • Kaufen Sie die Lebensmittel online und lassen Sie sie sich liefern.

  • Wenn Sie einen Dienst haben, vermeiden Sie bitte große Ballungsräume, bevor er stattfindet.

Wir befinden uns in einer unvorhersehbaren Situation mit schwerwiegenden, globalen Auswirkungen. Es werden Vorsichtsmaßnahmen sowie Notfallpläne getroffen, um unseren Köchen die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen. Falls Sie weitere Hilfe von uns benötigen, steht Ihnen unser gesamtes Team rund um die Uhr zur Verfügung. Bitte,

  • Bleib gesund

  • Bleib informiert

  • Bleiben Sie in der Nähe Ihrer Lieben

Die Reise- und Gastgewerbebranche hat Zeiten wie diese noch nie erlebt. Wir stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung, falls Sie Ihre Bedenken äußern oder Hilfe in irgendeiner Form anfordern möchten. Wir sind zuversichtlich, dass diese herausfordernde Situation bald vorbei sein wird und wir auch in naher Zukunft Freude auf die Tische unserer Gäste bringen werden.

bottom of page